Archiv der Kategorie: Aktuelles

Mitgliederversammlung am 28. August 2020

Die weitläufigen Anlagen des Oldenburger Wallmuseums ermöglichten die diesjährige Mitgliederversammlung des Ortsverbandes
unter coronabedingten Auflagen.
Bei guter Stimmung und mit der musikalischen Begleitung von Jackson Crawford im Freien wurden die Regularien zügig erledigt.

Reiner Wulff, seit der Gründung des Ortsverbandes Vorsitzender, hat nunmehr seine Aufgaben abgegeben.
Dr. Reinhard Priebe wurde von den Mitgliedern einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Stephanie Günther beendete ebenfalls ihre Zeit als Schriftführerin, Frank Knees übernimmt dieses Amt.

Ebenso einstimmig wurde Bürgermeister Jörg Saba als weiterer Beisitzer in den Vorstand gewählt.

Zu der Veranstaltung waren als weitere Gäste Carina Strüh und Martina Carstens vom Landesverband SH der Europa Union sowie
Mirko Schönfeldt als neuer Vorsitzender des Kreisverbandes erschienen.


Text: Reiner Wulff
Fotos: Heike Müller

6. Europäisches Frühstück am 2. November 2019

Delara Burkhardt und Niclas Herbst aus Schleswig Holstein sind seit der letzten Wahl im Mai
2019 Mitglieder des Europäischen Parlaments.
Die beiden Politiker berichteten von ihren neuen Eindrücken als
Abgeordnete in Straßburg.
Sie beeindruckten die über 120 Gäste mit eingehenden Wissen
und offenen, authentischen Meinungen und Erfahrungen auf hohem Niveau.
Auch wenn gelegentlich parteipolitisch unterschiedliche Auffassungen zu
erkennen waren und damit eine weitere positive Spannung eintrat,
so war doch der Wille für ein gemeinsames Europa und den Zusammenhalt
der Nationen das herausragende Merkmal der Aussagen.

Es ist guter Brauch, zum Europäischen Frühstück die Aktivitäten
der Städtepartnerschaft zwischen Blain/Frankreich und Oldenburg-Holstein
aufzuzeigen.
Sylvaine Mody als neu gewählte Vorsitzende des Vereins Städtepartnerschaft
stellte den lebhaften und stetig steigenden Austausch zwischen den beiden Städten vor.

Die Berufliche Schule des Kreises Ostholstein als Europa Schule in Oldenburg/H.
präsentierte ein aufwendiges Frühstück mit europäischer Ausrichtung.
Anika Asmus und 8 Schülerinnen und Schüler aus dem Fachbereich Ernährung
zeigten ihr exzellentes Können mit der Zubereitung des Buffets.

Dr. Reinhard Priebe moderierte die Gesprächs- und Diskussionsrunden
mit der langjährigen Erfahrung als Beamter in der Europäischen Kommission.
Und zu den besonders interessierten Gästen gehörten die Mitglieder des Jugendbeirates
der Stadt Oldenburg/H. sowie Teilnehmer der politischen
Arbeitsgemeinschaft des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums.

Zusammenfassend ein vergnüglicher und überaus interessanter Meinungsaustausch mit nachhaltigen europäischen Informationen.


Fotos: Heike Müller

Treffen der Mitglieder am 23. August 2019

Über 50 Angehörige des Ortsverbandes waren nunmehr zum zweiten Mal Gast im Refektorium der Oldenburger Wallanlagen.
Meinungsaustausch und Unterhaltung über Parteigrenzen hinweg bestimmten den Abend.

Dr. Dirk Lange von der Europäischen Kommission aus Brüssel referierte kurz über interessante Begleitumstände
zur Wahl der neuen Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen.

Elvira Cardenas und Claire Müller begeisterten dazu mit ihrem lebhaften Geigenspiel.

Alles in allem ein schöner Abend in eigener Runde.

Parkfest 2019

– ins Wasser gefallen –

Das tolle Wetter hat das diesjährige Parkfest nicht zugelassen.
Immerhin hat der aufgebaute Stand der von uns unterstützten Städtepartnerschaft Flagge gezeigt.

Informations- und Diskussionsveranstaltung des Ortsverbandes zur Europawahl 2019 in der Innenstadt Oldenburg in Holstein am 4. Mai 2019

Die beigefügten Presseartikel der Lübecker Nachrichten und der Heiligenhafener Post
beschreiben umfassend die gelungene Veranstaltung.


Quelle: Heiligenhafener Post, 6. Mai 2019
Quelle: Lübecker Nachrichten

Vorhaben 2019

4. Mai 2019 10.00 – 12.00 Uhr
Eine Informations- und Diskussionsrunde zur Europawahl 2019.
Zu dieser Veranstaltung des EU Ortsverbands vor dem Oldenburger Rathaus haben die Spitzenkanidaten von CDU, SPD, Bündnis90/Grüne und FDP des Landes Schleswig-Holstein zugesagt.
Darüberhinaus werden Abgeordnete des Deutschen Bundestages, Landtagsabgeordnete SH, die Beruflichen Schulen des Kreises OH, Vertreter von Behörden und Wirtschaft und der Städtepartnerschaft teilnehmen.
Die in Oldenburg zur Europawahl kandidierenden Parteien werden im Umfeld ihre Wahlstände errichten.

Mitgliederversammlung
Mittwoch, 5. Juni 2019 um 19.00 Uhr
Ort: OSV Club Heim
Einladung mit TOP folgt

Parkfest
Sonnabend, 15. Juni 2019
Parkanlagen Oldenburg
Kein eigener EU Stand,
EU Beteiligung bei der Beruflichen Europa Schule und der Städtepartnerschaft

Mitgliedertreffen mit aktuellen EU Informationen
Freitag, 23. August 2019 um 19.00 Uhr
Ort: Refektorium Oldenburger Wallanlagen
Einladung folgt

Nach den Herbstferien 2019
Fahrt nach Brüssel mit Informationsveranstaltungen bei den EU Institutionen

6. Europäisches Frühstück
Sonnabend, 2. November 2019 um 10..00 Uhr
Ort: Mensa Freiherr-vom-Stein-Gymnasium
Einladung folgt

14. Dezember 2018 Weihnachtsmarkt in Oldenburg/Holstein

Der Weihnachtsmarkt vor dem Oldenburger Rathaus bot eine gute Gelegenheit, für die Mitglieder des EU Ortsverbands und weiteren Gästen, das Jahr 2018 im entspannter Runde ausklingen zu lassen.


Fotos: Heike Müller

5. Europäisches Frühstück am 27. Oktober 2018

Das Veranstaltungsformat hat sich offenbar bewährt,
gut 100 Gäste konnten vom ersten Vorsitzenden Reiner Wulff begrüßt werden.

Jürgen Neisse,
seit über 30 Jahren in der EU tätig, in den letzten Jahren im EU Rat,
war eigens für den Vortrag an die Ostseeküste aus Brüssel angereist.

Sein Themenschwerpunkt war das Verhältnis der EU Institutionen
Parlament-Kommission-Rat zueinander, immer wieder auch ein Spannungsfeld.
Desweiteren die Zusammenarbeit bzw. Auseinandersetzungen zwischen den einzelnen Mitgliedsstaaten,
besonders in Krisenzeiten.

Eine anschließende lebhafte Diskussion folgte.

Der Vormittag wurde ergänzt durch die Vorstellung der neuen Städtepartnerschaft
zwischen Blain/Frankreich und Oldenburg/Holstein unter dem EU Gedanken
von Sylvaine Mody.
Die Beruflichen Schulen des Kreises Ostholstein als zertifizierte Europa-Schule
stellten ihr Projekt „Europa der fünf Sinne“ vor, das großen Anklang
in der Öffentlichkeit gefunden hatte.
Es besteht eine gute Zusammenarbeit zwischen dem EU Ortsverband
und den Beruflichen Schulen sowie dem Städtepartnerschaftskommitee

Fotos: Heike Müller